25. April 1955 // Artikel
Kim Il Sung // Glückwunschschreiben an alle Arbeiter, Techniker und Angestellten, die Teilnehmer am Bau der Bewässerungsanlage Phyongnam

Glückwunschschreiben an alle Arbeiter, Techniker und Angestellten, die Teilnehmer am Bau der Bewässerungsanlage Phyongnam

25. April 1955

Quelle: Kim Il Sung, Gesammelte Werke, Band 9


Die großangelegten Bauarbeiten für die Bewässerungsanlage Phyongnam, die für die Entwicklung unserer Landwirtschaft von großer Bedeutung ist, wurden wegen des von den bewaffneten US- imperialistischen Interventen heraufbeschworenen Krieges nach dem Beginn der Arbeit unterbrochen, und die bereits fertiggestellten wichtigen Bauobjekte sind schrecklich zerstört worden. Die erste Baustufe dieses Objekts wurde nach dem Waffenstillstand dank Ihrer hohen patriotischen Opferbereitschaft und Ihrer unermüdlichen schöpferischen Arbeit vorfristig abgeschlossen, und es ist bereits möglich geworden, in diesem Jahr einige tausend Hektar bewässerte Flächen zu sichern.

Zu den Feierlichkeiten anläßlich der Inbetriebnahme dieser Be­wässerungsanlage spreche ich Ihnen im Namen der Partei der Arbeit Koreas und der Regierung der Republik für Ihre glänzenden Leistungen hohe Anerkennung aus und erlaube mir, Ihnen meinen herzlichsten Glückwunsch und Dank zu übermitteln.

Ich bin fest davon überzeugt, daß Sie, ohne sich mit den Erfolgen zufriedenzugeben, die moderne Technik meistern, noch stärker schöpferische Aktivität und patriotischen Enthusiasmus bekunden und dadurch die zweite Baustufe der Bewässerungsanlage ergebnisreich abschließen, somit erheblich zur Entwicklung unserer Landwirtschaft und zur Steigerung der Getreideproduktion beitragen und so die Erwartungen des Vaterlandes und Volkes rechtfertigen werden.

Ich wünsche Ihnen noch großartige Erfolge und Siege in Ihrem künftigen Kampf für die Stärkung der demokratischen Basis sowie für die friedliche Vereinigung und Unabhängigkeit des Vaterlandes.